über

Hallo, ich heiße Manuel Bug und habe Kommunikationsdesign (B.A.) an der FH Würzburg studiert. Seit einigen Jahren arbeite ich als freier Gestalter und seit März 2018 als Designer bei Die Krieger des Lichts in Nürnberg.

Für Anfragen zu Kollaborationen und Projekten oder um ein vollständiges Portfolio zu erhalten, schicken Sie mir eine Mail:
→ manuel.bug@googlemail.com


identität

Eine visuelle Identität schafft den Rahmen für eine authentische und kohärente Kommunikation. Die Ästhetik und äußere Form spiegelt so im Idealfall Inhalt, Emotion und Haltung wider. Durch klar definierte visuelle Systeme schaffe ich mit meiner Arbeit die Eckpfeiler, um das zu kommunizieren. So entsteht ein System, das eine einzigartige Visualität mit der notwendigen Flexibilität vereint.

+

information

Ein fundamentaler Bestandteil von Gestaltung ist der Transport von Information. Neben einer ästhetischen Visualität hat daher besonders die verständliche und schnelle Informationsvermittlung in jeder meiner Arbeiten Priorität. Ich möchte komplexe Sachverhalte einfach visualisieren und ihnen dabei eine sinnvolle Struktur geben. Daraus resultieren eine schnelle Orientierung und hohe Nutzerfreundlichkeit.


Vita

04|1989

Geboren in Würzburg

07|2006

Realschulabschluss Wolffskeel Realschule, Würzburg

09|2006

Ausbildung Mediengestalter Digital und Print

09|2009

Festanstellung Mediengestalter Digital und Print

10|2013

Beginn Studium Kommunikationsdesign, FH Würzburg

09|2015

Praktikum bei Panatom, Berlin

07|2017

Abschluss Bachelor of Arts, FH Würzburg

03|2018

Designer bei Die Krieger des Lichts, Nürnberg

Auszeichnung

02|2018

Herausragende Abschlussarbeit der FH Würzburg-Schweinfurt (Der Radikale Apparat)

Ausstellung

2014–2017

Semesterausstellung der FH Würzburg, Fakultät Gestaltung (Semester- und Abschlussarbeiten)

04|2015

Galerie Silvia Muhr (Plakatausstellung)

03|2018

Editorial Design Conference EDCH (Point of View – Magazine for Culture and Design)

Veröffentlichung

Design made in Germany

Der Radikale Apparat
Dekonstruktion des Sichtbaren
Point of View – Magazine for Culture and Design

Designcritics

Dekonstruktion des Sichtbaren

Designbote

Der Radikale Apparat